Olafsvik Island – Highlights von Olafsvik auf der Halbinsel Snaefellsnes

Home / Blog / Olafsvik Island – Highlights von Olafsvik auf der Halbinsel Snaefellsnes

Olafsvik Island – Highlights von Olafsvik auf der Halbinsel Snaefellsnes

Ólafsvík ist eine Stadt auf der Nordseite der Halbinsel Snaefellsnes in der Nähe des beeindruckenden Gletschers Snaefellsjokull. Es ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Snaefellsbaer zu der auch die Dörfer Arnarstapi, Hellnar, Rif und Hellissandur gehören. Die Stadt ist eine alte Fischerstadt und hat immer noch eine blühende Fischerei-Industrie. Daher haben viele der interessanten Plätze in der Stadt eine Verbindung zum Fischfang und/oder zum Hafen. In diesem Artikel listen wir die interessantesten Aktivitäten in Olafsvik auf.

1. Die Kirche von Olafsvik Island – Olafsvikurkirkja

Die Kirche in Ólafsvík ist das Wahrzeichen der Stadt. Die Kirche wurde 1967 geweiht und ist das erste “moderne Kirchengebäude” in Island. Das Design der Kirche sieht von außen wie ein Fischerboot aus. Wenn man die Kirche von oben betrachtet, sieht sie ähnlich aus wie gesalzener Kabeljau. Die Elemente der Kirche sind dreieckigen Formen die die Dreifaltigkeit im Christentum symbolisieren. Diese Kirche hebt sich wirklich von anderen Gebäuden in Island ab. Zögern Sie also nicht hier einen kurzen Zwischenstopp einzulegen wenn Sie rund um die Halbinsel Snaefellsnes fahren.

Pakkhus Olafsvik Iceland2. Pakkhús Snaefellsbaejar

Das Pakkhus ist ein altes und außergewöhnlich gut erhaltenes Lagerhaus aus Holz welches 1841 erbaut wurde. Heute beherbergt es das örtliche Volksmuseum. Die Exponate zeigen Arbeitsgeräte aus der alten Zeit, alte Fotos der Stadt und viele Artefakte. Im Erdgeschoss befindet sich ein kleines Geschäft, in dem Kunsthandwerk und andere schöne Geschenkartikel verkauft werden. Es dient gleichzeitig als kleines Kaffeehaus mit Getränken und Speisen.

3. Bæjarfoss Wasserfall direkt hinter der Stadt Olafsvik Island

Der Bæjarfoss-Wasserfall ist vom Stadtzentrum aus leicht zu erreichen und Sie können den Wasserfall bereits von der Kirche aus sehen. Wenn Sie einen kleinen Spaziergang machen möchten, können Sie Ihr Auto an der Kirche parken und dem kleinen Pfad auf der rechten Seite des Flusses bis zum Fuß des Wasserfalls folgen. Von dort haben Sie einen schönen Blick auf die Stadt und die Küste. Hier ist ein dramatisches Foto des Wasserfalls vom letzten Winter wo er fast vollständig vereist war.

Snæfellsnes Ólafsvík Waterfall

4. Nehmen Sie an einer Walbeobachtungstour in Olafsvik teil

Ólafsvík ist nicht nur reich an Fischgründen, sondern auch ein großartiger Ort für eine Walbeobachtung auf Island. Walbeobachtungstouren werden zwischen März und Oktober angeboten. Es ist der einzige Ort in Island wo regelmäßig Orcas und Pottwale gesichtet werden. Olafsvik bzw. Snaefellsnes ist auch bekannt für seine vielfältigen Walarten. Oft werden 3 verschiedene Arten (oder mehr) auf nur einer Tour beobachtet. Die häufigsten Wale in der Region sind Orcas, Buckelwale, Zwergwale, Delfine, Pottwale und von Zeit zu Zeit auch Grindwale und mit ganz viel Glück sogar Blauwale. Aus diesem Grund ist Olafsvik für viele Walbegeisterte ein Muss, wenn sie Island bereisen.

5. Das alte Fischerboot Tindur SH-179

Am östlichen Ortseingang von Ólafsvík befindet sich auf der linken Seite ein altes Fischerboot. Dieses Fischerboot stammt aus dem Jahr 1962 und besteht hauptsächlich aus Eichenholz.

Snæfellsnes Ólafsvík Boat

6. Schwimmbad Ólafsvík

Island ist bekannt für seine zahlreichen Schwimmbäder. Wenn Sie die ursprüngliche isländische Badekultur erleben möchten, empfehlen wir Ihnen das Schwimmbad in Olafsvik zu besuchen. Der Pool hat einen sehr schönen Außen- sowie einen Innenbereich. Draußen gibt es heiße Töpfe und ein Kinderbecken mit einer kleinen Rutsche. Im Inneren befindet sich ein kleines Hallenbad sowie ein Hotpot – also auch angenehm an windigen oder regnerischen Tagen.

7. Snaefellsjokull Gletscher

In einem Artikel über Olafsvik muss auch unbedingt der beeindruckende Snaefellsjokull-Gletscher erwähnt werden. Er befindet sich nicht weit von der Stadt entfernt. Er liegt auf einem Vulkan und sein Gipfel erreicht 1.446 Meter. Die Bergstraße zum Gletscher beginnt östlich von Olafsvik. Es gibt auch einige Schotterstraßen, die Sie näher an den Gletscher bringen. Bitte beachten Sie, dass für die sogenannten “F-Straßen” ein 4×4-Allradwagen erforderlich ist. An klaren Tagen können Sie nicht nur den Gletscher von der Stadt aus genießen, sondern auch vom Meer aus. Hier ist ein schönes Foto, das auf einer unserer Walbeobachtungstouren von Olafsvik aufgenommen wurde.

Snæfellsnes Ólafsvík Snæfellsjökull

8. Svödufoss Wasserfall

Svodufoss ist ein schöner Wasserfall direkt neben der Hauptstraße, etwa 4,3 km westlich hinter Olafsvik. An einem schönen Tag können Sie den Snaefellsjokull-Gletscher direkt hinter dem Wasserfall sehen. Der Wanderweg zum Wasserfall ist relativ neu und steht daher noch nicht in allen Reiseführern.

Snæfellsnes Olafsvik Iceland Svöðufoss
[

Entdecken Sie mehr auf der Snaefellsnes Halbinsel

Snaefellsnes ist eine der schönsten Gegenden Islands und es gibt noch viel mehr zu entdecken. Wir empfehlen daher dringend mindestens 2 Tage auf der Halbinsel zu verbringen. Wenn Sie mehr über die Highlights der Halbinsel Snaefellsnes erfahren möchten, empfehlen wir diese Blog-Artikel:

Related Posts
Láki Tours Island GutscheinBest Things to do in Holmavik Iceland